MUSIKDORF ERNEN FESTIVAL 2017

MUSIKDORF ERNEN FESTIVAL 2017

GÉZA ANDA FESTIVAL 2016

HORTENSE ANDA

HORTENSE ANDA-BÜRLE

Teilnehmer

Yoshiko Iwai#

Yoshiko Iwai

  • Yoshiko  Iwai
  • Japan
  • Alter:
  • weiblich
  • Profilaufrufe: 2626
  • Concours (Platzierung): 1994 (2.)
Über mich:

Yoshiko Iwai wurde in Nagoya (Japan) geboren. Im Alter von 13 Jahren gewann sie den West Japan Jugend-Musikwettbewerb. 1983 nahm sie ihr Studium bei Prof.Hitoshi Kobayashi an der Staatlichen Musikhochschule Tokio (Tokyo Geijutsu Daigaku) auf. Während ihres Studiums wurde sie mit weiteren Preisen wie beispielsweise dem 2. Preis des 52. Japan Musikwettbewerbs ausgezeichnet.

 

Yoshiko Iwai wechselte 1987 nach Deutschland, wo sie bei Prof. Friedrich Wilhelm Schnurr an der Hochschule für Musik Detmold studierte und 1993 ihr Konzertexamen „mit Auszeichnung“ ablegte. Anschließend hatte sie bis 1996 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Detmold und erhielt entscheidende Impulse durch  Meisterkurse bei Prof. György Sebök.

 

Viele bedeutende Preise wurden ihr in dieser Zeit verliehen, so z.B. der 2. Preis und mehrere Zusatzpreise beim 3. Europäischen Chopin-Klavierwettbewerb in Darmstadt 1989 und der 1. Preis (Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Preis) beim Mendelssohn-Wettbewerb in Berlin 1991. Desweiteren war sie Finalistin im 14. Internationalen Klavierwettbewerb „Clara Haskil“ in Vevey-Montreux. Beim Internationalen Klavierwettbewerb „Géza Anda“ 1994 in Zürich wurde sie mit dem 2. Preis ausgezeichnet.

 

Auf Einladung mehrerer Sender und Schallplattenfirmen folgten verschiedene Rundfunk- und CD-Produktionen. Bisher erschienen CDs mit Werken von Mozart (Meister Music/Japan), Clara Schumann (Naxos) und Paul Juon (Musiques suisses).

 

Yoshiko Iwai lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Zürich und übt eine internationale Konzerttätigkeit als Solistin aus. Rezitale und Auftritte mit verschiedenen Orchestern führen sie in zahlreiche Länder Europas und in ihr Heimatland Japan. Ausserdem ist sie eine gefragte Kammermusikpartnerin.

 

Seit 2000 ist sie an der Zürcher Hochschule der Künste tätig.

 

 

Yoshiko Iwai über ihre Teilnahme am Concours Géza Anda:

 

Bereits vor der Teilnahme am Geza-Anda-Wettbewerb war mir klar, dass dies mein letzter Wettbewerb sein würde - der Erfolg bei diesem   wichtigen Anlass mit seinen besonderen Repertoire-Anforderungen hat  mir die wichtige Bestätigung gegeben, künstlerisch, musikalisch und  stilistisch auf dem richtigen Weg zu sein und mir für meine weitere  pianistische Tätigkeit grosses Selbstvertrauen verliehen.

Medien

Gruppen

Der Benutzer ist noch kein Mitglied einer Gruppe.

Favoriten

Der User hat keine Favoriten.

News & Termine

Keine Blog-Einträge gefunden.